Aktuelles

Aktuelles / Neuigkeiten

 

Gesellschaftsgestalter erhalten Lichtwoche-Spende

Für eine bunte, offene Gesellschaft und ein aktives Vereinsleben spenden die Rostocker Stadtwerke die Einnahmen aus dem Heißgetränkeverkauf zur Lichtwoche 2019 an gemeinnützige Vereine der Region.

Trotz schlechten Wetters an den ersten beiden Veranstaltungstagen wurden in diesem Jahr 14.000 Euro eingenommen. 19 Vereine erhielten am Dienstag, 3. Dezember im Botanischen Garten Rostock ihren Spendenteil.

„Wir bedanken uns nicht nur bei allen Lichtwoche-Gästen für Ihren Besuch, sondern auch dafür, dass jeder mit dem Kauf der Heißgetränke einen kleinen Beitrag für Ehrenämter, Vereine und gemeinnützige Projekte geleistet hat. So stärken wir unsere Region und das Gemeinwohl einer so vielfältigen Gesellschaft“, erklärt Ute Römer, Vorstand des Energiedienstleisters, während der Übergabe.

Diese 19 Spendenempfänger konnten mit ihrem sozialem Engagement und ihren vorgestellten Projekten aus insgesamt 40 Bewerbern überzeugen. Das sind die Spendenempfänger:

• Wassersport Warnow Rostock e. V.
• Förderverein Rostocker Tafel e. V.
• Biendorf 3000 e. V.
• Seniorenpartner in School Landesverband MV
• Freundeskreis Botanischer Garten Rostock e. V.
• Kabarett KaHROtte e. V.
• EUCC die Küsten Union Deutschland e. V.
• Verkehrswacht Rostock e. V.
• Uniklinik Rostock  – Frauen nach Brustkrebs-CUK
• AWO Rostock – Koordination Ehrenamt mit/für Geflüchtete
• Gemeindeverein Pölchow
• Integrativer Treff e. V.
• Krebsgesellschaft MV e. V.
• Studinest e. V.
• Soziale Bildung e. V.
• Teddybärkrankenhaus
• Landschulmuseum Dummersdorf
• Jüdische Gemeinde Rostock
• Osteoporose Rostock e. V.

Auch im nächsten Jahr geht die Glühweinspende (Verkauf von Glühwein, Kinderpunsch und heißer Apfelsaft) nach der Lichtwoche an Gesellschaftsgestalter.

                   

Weitere Informationen

 

Historische Sonderfahrten zu den Adventswochenenden

Gemütliche Einstimmung auf Weihnachten: Die Rostocker Nahverkehrsfreunde führen in Zusammenarbeit mit der RSAG auch in diesem Jahr ihre traditionellen Adventsfahrten durch.

An allen Adventssamstagen (30.11., 07.12., 14.12., 21.12.) wird der geschmückte und beleuchtete Gotha-Gelenktriebwagen 1 von circa 12:30 bis 18:15 Uhr auf der Strecke zwischen Südblick und Kurt-Schumacher-Ring unterwegs sein. Die historische Straßenbahn fährt auch durch die Lange Straße und bietet so eine direkte Fahrmöglichkeit zum Weihnachtsmarkt in der Innenstadt.
Am 30. November 2019 fährt zusätzlich der historische Wagen 46 mit Beiwagen von 12:15 Uhr bis circa 17:00 Uhr ebenfalls zwischen Südblick und Kurt-Schumacher-Ring.

Die Adventsbahn hält an allen regulären Straßenbahnhaltestellen auf der Strecke. Es gelten die Fahrausweise des Verkehrsverbundes Warnow (VVW). In der Traditionsbahn sind allerdings nur Einzelfahrscheine erhältlich.

Der Fahrplan ist im Internet unter www.rsag-online.de und in den Kundenzentren der RSAG veröffentlicht.


Beate Langner
Pressesprecherin

Weitere Informationen
Aktuelles

Aktuelles / Termine

 

Klima-Aktionstag 2019

Am 22. September ist es wieder soweit: Klima-Aktionstag in Rostock!

An diesem Tag wird die Lange Straße in der Rostocker Innenstadt wieder für einen Tag komplett autofrei sein. Rund 60 Initiativen, Vereine und Organisationen werden von 12 – 17 Uhr die Parktaschen, in denen sonst die Autos parken, mit ihren Ideen rund um den Klimaschutz gestalten – kreativ, kulturell, informativ, kulinarisch und überraschend. Das diesjährige Motto lautet:  „Beweg dich! Beweg was!“

Auch die Stadtwerke Rostock AG, die Rostocker Straßenbahn AG, die Nordwasser GmbH und die Stadtentsorgung Rostock GmbH sind beim Klima-Aktionstag dabei.